HomeBibliothekBücherBilderObjekteThemen

 

       
Photobücher 
CH Photobücher 
CH Photobuchreihen 
Landesausstellungen 
JP Photobücher 
Film und Fernsehen 
John Heartfield 
Schutzumschläge 
Bücher ü. Photobücher 
Varia & Curiosa 

 

 

 

 

Photobücher 1981 bis heute

1981: Meret Oppenheim gewidmet

Birgit JÜRGENSSEN. Katalog anlässlich der Ausstellung «10 Tage - 100 Fotos». – Eines von 30 gebundenen Vorzugsexemplaren mit einem signierten und numerierten Originalfoto. Gesamtauflage 430. – Wien: Galerie Hubert Winter, Januar 1981. – 8°. [10] Bl. mit Abb. u. mont. Farbphotographie. Seiden-Einband rot und schwarz bedruckt.

Signatur auf dem Originalphoto (roter Filzstift): 18/30 Birgit Jürgenssen". Zusätzliche Widmung der Photographin auf dem festen Vorsatzblatt (schwarze Tinte): "Wien, 17.3.81" "Für Meret Oppenheim in Verehrung" "Birgit Jürgenssen". - Birgit Jürgenssen (1949-2003) studierte an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien. 1980 erhielt sie einen Lehrauftrag für diese Hochschule. Ihre frühen Maskeraden und Rollenspiele, die sie bereits im Alter von 17 Jahren mit einer selbstauslösenden Kamera dokumentierte, blieben themenbestimmend für ihr gesamtes spätere Werk.

Ref.: Abb. der Doppelseite mit der Widmung an Meret Oppenheim in: Birgit Jürgenssen, Sammlung Verbund, Wien, 2009, S. 270.

Photobibliothek.ch 3374


1981: Verwandlungen

Changements. / Duane MICHALS. – Paris: Herscher 1981. – 8°. [96] S. mit Abb. Pbd. SU. – (Format/Foto)

Photobibliothek.ch 10138


1982: Spiegel, Botschaften und Offenbarungen

Mirrors, messages, manifestations. Photographs and writings 1939-1968. / Minor WHITE. – Second edition. – Millerton, New York: Aperture 1982. – 4°quer. 243 S. mit Duotone-Abb. Ln. SU.

Ref.: R&S 11046.

Photobibliothek.ch 1046


1982: Ungewöhnliche Orte

Uncommon Places. / Photographs by Stephen SHORE. – Millerton, New York: Aperture 1982. – Gr.8°quer. 63 S. mit Farbabbildungen. Kartonage illustriert. – (A New Images Book)

Ref.: Parr/Badger, The Photobook, volume II, S. 35.

Photobibliothek.ch 14911


1983: Seltsame Photos

Fluchtgedanken. Ein Monolog. / André GELPKE. Mit einer Textcollage von Dieter Wellershoff. – München, Wien: Mahnert-Lueg 1983. – 4°. [88] S. mit Duotone-Abb. Krt. ill.

Ref.: HBK2 10438. – Zustand: Brüchige Klebebindung

Photobibliothek.ch 797


1984: Erste Ausstellung von André Kertész in Ungarn

André KERTÉSZ. Fotómüvesz kiállítása 1984. – Budapest: Vigadó Galériában 15. März bis 15. April 1984. – 8°. [20] S. mit Abb. Broschur illustriert.

Signierter Katalog der ersten Ausstellung von André Kertész (1894-1985) in Ungarn.

Photobibliothek.ch 15097


1984: Eine neue Art zu photographieren

Cameraworks. / David HOCKNEY. «True to Life» Lawrence Weschler. – New York: Alfred A. Knopf 1984. – 4°. 279, [8] S. mit ungez. Abb. und 117 Farbtafeln. Ln. Su.

Photobibliothek.ch 920


1984: Seltsame Amerikaner

All American. / Burk UZZLE. – First Printing. – St. Davids, PA: St. David's Books 1984. – 4°. [16] S. Text, ungez. S. mit 94 Tdr.-Tfln. Pbd. SU.

Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Philadelphia Museum of Art vom 17.11.1984 bis 17.2.1985. Erst 1985 erschien die identische Ausgabe in Französisch «Mon Amérique» bei Contrejour, Paris.

Photobibliothek.ch 12036


1984: Feine und weniger feine Leute

Social Graces. / Photographs by Larry FINK. – [Erstausgabe Softcover]. – New York: Aperture 1984. – 4°. 80 S. mit Abb. Krt. – (A New Images Book)

Larry Fink (geboren 1941) kontrastiert Party-Photos von «feinen» Leuten und von «weniger feinen».

Ref.: Auer, Photo Books, S. 657.

Photobibliothek.ch 8962


1985: Bestraft durch Rosen

Ba-ra-kei - Ordeal by Roses. / Photographs of Yukio Mishima by Eikoh HOSOE. Preface by Yukio Mishima. The Photographer's Note by Eikoh Hosoe. Afterword by Mark Holborn. – [Amerikanische Erstausgabe.] – New York: Aperture 1985. – 2°. [98] S. mit Abb. Ganzleinenband mit Silberprägung. SU.

Die Erstausgabe erschien 1963 in Tokyo bei Shueisha in kleiner Auflage, wobei die englische Übersetzung des japanischen Titels «Killed by Roses» lautete. Nachdem Yukio Mishima 1970 Seppuku (ritueller Selbstmord) begannen hatte, erschien 1971 im gleichen Verlag eine Neuauflage unter dem Titel «Ordeal by Roses», weil diese Übersetzung dem Originaltitel «Ba-ra-kei» näher kam. Die vorliegende amerikanische Erstausgabe erschien dann 1985 bei Aperture in New York.

Photobibliothek.ch 14914


1985: Gleichgewichtskünstler

Stiller Nachmittag [Umschlagtitel]. Am schönsten ist das Gleichgewicht, kurz bevor's zusammenbricht [Innentitel]. Das Buch erschien mit Unterstützung der Pro Helvetia zum Anlass der Ausstellung von Peter Fischli und David Weiss in der Kunsthalle Basel und im Groninger Museum 1985. / Peter FISCHLI ; David WEISS. – [Basel, Groningen:] [Kunsthalle Basel, Groninger Museum (Druck: Schwabe & Co. AG, Basel)] 1985. – 8°. 40 S. mit Abb. (teilweise farbig). Kartonage illustriert.

Die Ausstellung wurde zuerst in der Galerie Monika Sprüth in Köln gezeigt. Weitere Ausgabe: Stiller Nachmittag. New York, Köln: Sonnabend Gallery, Galerie Monika Sprüth [anlässlich der Ausstellung in der Galerie Ileana Sonnabend in New York, September 1986].

Photobibliothek.ch 13571


1985/1986: Derek Bennett – «New Topographics» in der Schweiz

In Schaffhausen – limited deluxe edition

In Schaffhausen. / Derek BENNETT. [Dt., engl., franz., ital. Text von Rolf Müller.] – Limited deluxe edition limited to 100 copies, signed by the author and numbered 1 through 50 A and B. This is copy number 18/B. – Schaffhausen: Peter Meili o.J. [1985]. – 4°. [18] S., 65 S. Duotone-Tafeln, [4] S., 1 Original Gelatine-Silber-Print «Beggingen». Crèmefarbener Leineneinband in braunem Leinenschuber.

Die Deluxe-Ausgaben A und B unterscheiden sich wie folgt: Ausgabe A mit Original Gelatine-Silber-Print «Fronwaagplatz» (Tafel 29) und Ausgabe B (vorliegend) «Beggingen» (Tafel 48).

Photobibliothek.ch 13041

Schuber

Signiertes Titelblatt

Original Gelatine-Silber-Print «Beggingen»

———

In Schaffhausen – Normalausgabe mit Schutzumschlag

In Schaffhausen. / Derek BENNETT. [Dt., engl., franz., ital. Text von Rolf Müller.] – Nr. 39 h.c. – Schaffhausen: Peter Meili o.J. [1985]. – 4°. [18] S., 65 S. Duotone-Tafeln, [4] S. Ln. SU.

Zweimal signiertes Autoren-Exemplar «hors de commerce»: 1. Signatur «D. Bennett» auf dem Schmutztitel. 2. Widmung auf dem Titelblatt «For Käthy, From a first-hand friend, over the second-hand signature - that is Peter W. - Derek». - Bei «Peter W.» handelt es sich wahrscheinlich um Peter Wassermann, der für das Buch-Design verantwortlich zeichnet.

Photobibliothek.ch 12381

———

In Zürich – signierte Ausgabe

In Zürich. / Derek BENNETT. Text von Alfred Ziegler. [Text dt., engl., franz.] – Signierte Ausgabe, Nr. 1966/3000. – Feuerthalen: Shade Tree Press 1986. – 4°. [26] S. Text, 80 S. Duotone-Tfln. Leinenband in Leinenschuber.

Photobibliothek.ch 13459

In Zürich – Normalausgabe mit Schutzumschlag

In Zürich. / Derek BENNETT. Text von Alfred Ziegler. [Text dt., engl., franz.] – [Nicht signierte Ausgabe.] – Feuerthalen: Shade Tree Press 1986. – 4°. [26] S. Text, 80 S. Duotone-Tfln. Pbd. SU.

Photobibliothek.ch 3963


1985: Klassiker der modernen Porträtphotographie

Certain People. A Book of Portraits. / Robert MAPPLETHORPE. [Preface by Susan Sontag.] – First edition, limited to 5000 copies. – Pasadena, California: Twelvetrees Press 1985. – 2°. [112] S. mit Abb. Ln. SU.

Dieser Klassiker der der modernen Porträtphotographie, 1985 erstmals erschienen, fasziniert und schockiert heute wie damals. Das photographische Werk von Robert Mapplethorpe, der 1989 mit 43 Jahren an Aids starb, ist inzwischen museumswürdig geworden und Gegenstand soziologischer und kunsthistorischer Analysen. - Porträts von Patti Smith, Annie Leibovitz, Arnold Schwarzenegger, David Hockney, Robert Mapplethorpe, Susan Sontag, Philip Glass, David Byrne, William Burroughs, Kathleen Turner, Donald Sutherland, Andy Warhol, Richard Gere und vielen anderen.

Ref.: Tippit, 100 Important 20th-Century Photobooks, Nr. 55.

Photobibliothek.ch 12029

Schutzumschlag


1985: Nachempfundene Meisterwerke der Photokunst

Meisterwerke der Fotokunst. Sammlung Tillmann und Vollmer. / Ulrich TILLMANN ; Wolfgang Vollmer. [Text dt./engl.] – Nr. 102/1000, von den Autoren signiert. – Köln: Wienand 1985. – 8°. 103 S. mit Abb., mont. Pergamintasche mit Holzsplitter. Seide mit Golddruck in Schuber.

Berühmten «Meisterwerken der Fotokunst» nachempfundene Aufnahmen. Mit «Originalsplitter der Plattenkamera Klaus Peter Schnüttger-Webs, die er 1925 nach einer Auseinandersetzung mit Herbert Bayer am Bauhaus in Dessau aus dem Atelierfenster warf».

Ref.: Parr/Badger II.

Photobibliothek.ch 10691


1985: Phototheorie III

Die helle Kammer. Bemerkungen zur Photographie. / Roland BARTHES. Übersetzt von Dietrich Leube. – [Deutsche Erstausgabe.] – Frankfurt am Main: Suhrkamp 1985. – 8°. 138 S. mit Abb. Ln. SU.

Nach Walter Benjamins «Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit» sowie seiner «Kleinen Geschichte der Photographie» (1931 geschrieben, in Buchform aber erst 1963 erschienen) und Susan Sontags «Über Fotografie» (Erstausgabe 1977) war «Die helle Kammer» (französische Erstausgabe 1980) das dritte wichtige phototheoretische Buch.

Photobibliothek.ch 3926


1986: Neue Photos von Robert Frank

New York to Nova Scotia. / Robert FRANK. Editor: Anne Wilkes Tucker. Associate Editor: Philip Brookman. – Boston: Little Brown and Company 1986. – 4°. 112 S. mit 21 Duotone-, 5 Halbton-, u. 4 Farb-Abb. Ln. SU.

Katalog zur vom Museum of Fine Arts Houston organisierten Wanderausstellung (15.2.1986-13.12.1987).

Photobibliothek.ch 9484


1986: Farbdiaschau

The Ballad of Sexual Dependency. / Nan GOLDIN. Edited with Marvin Heiferman, Mark Holborn and Suzanne Fletcher. – [Erstausgabe.] – New York: Aperture 1986. – Gr.8°quer. 144 S. mit Farb-Abb. Hln. SU.

Nan Goldin (geb. 1953) führte «The Ballad of Sexual Dependency» zunächst als Farbdiaschau vor. 700 Farbdias ergaben eine Vorführdauer von etwa 50 Minuten. Der grosse Erfolg der Soap-Opera über Nan Goldin und ihren Bekanntenkreis veranlasste sie das Ganze auch als Buch zu veröffentlichen. Jeweils durch eine weisse Seite getrennt folgt auf «Frau allein», «Mann allein», «Mann mit Mann» die Gewalt an Frauen, und über alle möglichen Kombinationen endet die Ballade schliesslich in einem Graffiti von zwei sich umarmenden Skeletten. Das Buch wurde zu einem der einflussreichsten Photobücher des ausgehenden 20. Jahrhunderts.

Ref.: Roth, The Book of 101 Books, S. 252/253.

Photobibliothek.ch 163


1986-1999: Martin Parr

The Last Resort (1986)

The Last Resort. Photographs of New Brighton. / By Martin PARR. Text by Ian Walker. – [Erstausgabe.] – Wallasey: Promenade Press 1986. – Gr.8°quer. [88] S. mit Farbabbildungen. Kartonage typographisch illustriert.

Das erste Farbphotobuch von Martin Parr.

Photobibliothek.ch 14837

———

Small World (1995)

Small World. / Martin PARR. Einführung von Simon Winchester. – [Deutsche Erstausgabe.] – Heidelberg: Edition Braus 1995. – 4°quer. Ungez. S. mit farbigem Frontispiz und 68 Farbtafeln. Pbd. SU.

Das Buch erschien gleichzeitig als deutsche, englische, französischen und italienische Ausgabe. Diese unterscheiden sich nur in den 8 Textseiten (die Bildtitel auf den Farbtafeln sind bei allen Ausgaben englisch).

Photobibliothek.ch 12493

———

Common Sense (1999)

Common Sense. / Martin PARR. – [Erstaugabe.] – Stockport (England): Dewi Lewis Publications 1999. – 8°quer. [156] S. mit Farbabbildungen. Pbd. ill.

Angeregt durch Nobuyoshis Arakis «Shokuji - The Banquet» (1993) photographierte Martin Parr (geboren 1952) ebenfalls mit Makroobjektiv und Blitz appetitliche und weniger appetitliche Dinge in den buntesten Farben.

Ref.: The Open Book, S. 382/383.

Photobibliothek.ch 12532


1987: Jede Farbphotographie erzählt eine Geschichte

American Prospects. / Photographs by Joel STERNFELD. Introduction by Andy Grundberg. Afterword by Anne W. Tucker. – First edition, second printing. – New York und Houston: Times Books in assotiation wit the Museum of Fine Arts 1987. – 4°quer. Ungez. S. mit 53, [2] Farbabbildungen. Ln. SU.

Jede Farbphotographie erzählt eine Geschichte: Ein Feuerwerhrmann kauft ein, während dahinter ein Haus abbrennt. Neben Villen hat sich ein Erdloch aufgetan und ein Auto ist hinuntergefallen. Eltern und Kinder schauen die Staumauer des Glen Canyon hinunter, nur das Baby im Laufgitter schaut neugierig in die Kamera. Ein verletzter Elephant liegt auf einer Strasse in Woodland, Washington. Tote Wale liegen am Strand von Florence, Oregon. - Von Joel Sternfeld signiert: «March 1988. For Tianna - With all my good wishes - Joel.»

Ref.: Roth, The Book of 101 Books, S. 260/261. Parr/Badger, The Photobook, volume 2, S. 34/35. The Open Book, S. 338/339. Christie's, Fine Photobooks, 10. April 2008, Lot 189 (Schriftvergleich der Widmung). – Zustand: Blindprägung auf Einband kopfstehend (gem. ABE bei einem grösseren Teil der Auflage)

Photobibliothek.ch 13021


1987: Einzige Monographie von Herbert Matter

Alberto Giacometti. / Photographed by Herbert MATTER. Text by Mercedes Matter. Foreword by Louis Finkelstein. With an introduction by Andrew Forge. This book was designed by Herbert Matter. – [Erstausgabe.] – New York: Harry N. Abrams 1987. – 4°. 224 S. mit 180 Duotone- und 45 Farbabbildungen. Ganzleinenband. SU.

Die einzige «wirkliche» Photo-Monographie von Herbert Matter (1907-1984), postum erschienen. - Englische Ausgabe bei Thames und Hudson, London; deutsche Ausgabe bei Benteli, Bern.

Photobibliothek.ch 13749


1987: Berlin, zwei Jahre vor dem Fall der Mauer

Waffenruhe. / Michael SCHMIDT ; Einar Schleef. Herausgegeben von der Fotografischen Sammlung der Berlinischen Galerie. – [Erstausgabe.] – Berlin: Dirk Nischen 1987. – 4°. [84] S. mit [39] Abb. (inkl. Falttafel). Englische Broschur. SU.

Berlin, zwei Jahre vor dem Fall der Mauer: «Waffenruhe: die Waffen verstummten, der Krieg pausiert. Kein Frieden in Sicht. […] Kein Buch über Berlin, aber eine Arbeit, die so nur in Berlin gesehen, erlebt, fotografiert und geschrieben werden kann.»

Ref.: Parr/Badger, The Photobook, volume II, S. 65.

Photobibliothek.ch 16229


1987: Photocollagen aus Thailand und Burma

I Want To Take Picture. / Bill BURKE. – [1000 copies, the entire edition.] – Atlanta GA: Nexus Press 1987. – 2°. [60] S. mit Farbabbildungen. Pappband illustriert. [Ohne Schutzumschlag erschienen.]

Künstlerbuch mit grossformatigen Polaroid-Aufnahmen, die in Photocollagen aus Zeitungsausschnitten, Banknoten, Bierreklamen usw. einmontiert und mit handgeschriebenem Text ergänzt sind. Bill Burke (geboren 1943) bereiste Thailand und Burma und berichtet von Flüchtlingen, die vor dem Pol-Pot-Regime geflohen sind, und von fallenstellenden Khmer-Rouge-Soldaten. Bei einem Autounfall wurde Burke schwer verletzt und musste in seine Heimat zurückkehren.

Ref.: Roth, The Book of 101 Books, S. 258/259. Parr/Badger, The Photobook, volume II, S. 40/41. The Open Book, 334/335.

Photobibliothek.ch 16250


1988: In flagranti

In Flagrante. / Chris KILLIP. With an essay by John Berger & Sylvia Grant. Edited by Mark Holborn. Design by Peter Dyer – First published in Great Britain [Paperback-Ausgabe, erschien gleichzeitig mit der Hardback-Ausgabe]. – London: Secker & Warburg 1988. 96 S. mit Abb. Kartonage illustriert.

Ref.: Parr/Badger, The Photobook, volume II, S. 299.

Photobibliothek.ch 16227


1988: Verrückte Welt abnormer Tieren

Dr. Ameisenhaufen's Fauna. / Scientific Directors: Joan FONTCUBERTA, Pere Formiguera. Research Assistants: Xavier Bardo, André Gelpke, Sean Golden, Willy Neunzig, Ma. Louise Regard, Jorge Ribalta, Humberto Rivas, Joachim Schmid. – [Erstausgabe mit engl./dt. Text.] – Göttingen: European Photography / Scientific Division 1988. – 8°. 83 S. mit Abb. Krt.

Der Katalane Joan Fontcuberta (geb. 1955) ist der unbestrittene Meister der inszenierten Photographie, was Flora und Fauna betrifft. Nach seinem ersten Buch «Herbarium» (1985), Abnormitäten der Flora behandelnd, war es nur folgerichtig, ein Buch über die Fauna folgen zu lassen. Der deutsche Naturforscher Dr. Ameisenhaufen (auf Katalnisch «Formiguera») beschreibt darin mit seinem Photographen Hans von Kubert (etwa Joan Fontcuberta auf Deutsch übersetzt) eine völlig verrückte Welt von abnormen Tieren. Das Buch ist derart glaubwürdig als Forschungsbericht gestaltet, dass man es bei seinem Erscheinen in der wissenschaftlichen Abteilung der Buchhandlungen suchen musste. - Die vorliegende, bereits 1988 bei European Photography erschienene Ausgabe ist die Erstausgabe. Die bei Roth beschriebene Ausgabe von Photo Vision erschien ein Jahr später. Später war das Buch in vielen Ländern erfolgreich, allein in Japan erschien es in 15 Auflagen.

Ref.: Roth, The Book of 101 Books, S. 262-265.

Photobibliothek.ch 9467


1988: Nicholas Nixon im MOMA

Pictures of People. Ausstellung im Museum of Modern Art, New York, 15.9.-13.11.1988 [u.a.]. / Nicholas NIXON. Introduction by Peter Galassi. – New York: The Museum of Modern Art 1988. – Gr.8°quer. 123, [3] S. mit Duotone-Abb. Krt.

Mit der berühmten Serie «The Brown Sisters».

Photobibliothek.ch 3274

The Brown Sisters 1977

The Brown Sisters 1985

The Brown Sisters 1987


1990: Standphotographien

Untitled Film Stills. / Cindy SHERMAN. Mit einem Text von Arthur C. Danto. Aus dem Amerikanischen von Karin Graf und Angelika Hartmann. – [Deutsche Erstausgabe.] – München: Schirmer-Mosel 1990. – 4°. 15, [1] S. Text, ungez. S. mit 40 Duotone-Abb. Pappband. SU.

Erschien gleichzeitig bei Rizzoli in New York und Jonathan Cape in London.

Photobibliothek.ch 3145


1990: Anonyme Flughäfen

Airports. / Peter FISCHLI ; David WEISS. – Zürich, Valencia: Edition Patrick Frey, Instituto Valenciano de Arte Moderno IVAM 1990. – 4°quer. [88] S. mit Farbabbildungen. Pappband.

Das äusserst nüchtern gestaltete Buch enthält 40 grossformatige Farbphotos von Flughäfen, an Text nur Titelblatt und Impressum. Um welche Flughäfen es sich dabei handelt ist konsequent nicht angegeben, Flughäfen sehen ja sowieso alle gleich aus.

Ref.: Schweizer Photobücher 1927 bis heute, 2011, S. 398-403. – Provenienz: Valdeska, Valencia.

Photobibliothek.ch 14836


1991: Farbige Wohnzimmer

Living Room. / Nick WAPLINGTON. Essays by John Berger and Richard Avedon. – [Erstausgabe.] – o.O. [New York]: Aperture 1991. – 4°quer. [72] S. mit Farb-Abbildungen. Hln. SU.

Ref.: The Open Book, S. 354/355

Photobibliothek.ch 12530


1992: Madonna in Aluminium gebunden

MADONNA Sex. / Fotos Steven Meisel, Buchgestaltung Fabien Baron, Redaktion Glenn O'Brian, Produced by Callaway. – [Deutsche Erstausgabe.] – München: Wilhelm Heyne 1992. – 2°. [122] S. mit Abb., [8] S. Photo-Comic in kleinerem Format mit eingebunden, CD «Erotic» in Originalverpackung auf vorderen Innendeckel geklebt. Ringbindung mit Deckeln aus Aluminiumblech.

Das Buch erschien gleichzeitig in Deutsche, Englisch, Französisch, Japanisch usw.

Ref.: The open Book, S. 356/357.

Photobibliothek.ch 12494


1993: Ausgekratzter Hitler, bespuckter Franco

New Europe. / Paul GRAHAM. Text von/by Urs Stahel. – Erste Auflage / First edition. – Winterthur und Manchester: Fotomuseum und Cornerhouse Publications 1993. – 4°. Ungez. S. mit 45 Farbabbildungen. Krt. SU.

Das Buch erschien anlässlich der gleichnamigen Eröffnungsausstellung des Fotomuseums Winterthur, 30. Januar bis 21. März 1993. Das Buch ist mittlerweile zu einem Schlüsselwerk der europäischen Photographie geworden: Auf dem Umschlag eine Ausstellungstafel mit ausgekratztem Hitlerbild, Abbildung 1 ein Kriegsveteran mit amputiertem Arm, Abbildung 17 das bespuckte Grab von Franco...

Ref.: Parr/Badger, The Photobook, volume 2, S. 71.

Photobibliothek.ch 13020


1994: Die frühen Werke von Andreas Gursky

Andreas GURSKY. Fotografien 1984-1993. [Publikation zur Ausstellung in den Deichtorhallen Hamburg (4. Februar - 10. April 1994) und in der Appel Foundation, Amsterdam (20. Mai - 4. Juli 1994).] / Herausgegeben von Zdenek Felix. Mite einem Text von Rudolf Schmitz. – München, Paris, London: Schirmer-Mosel 1994. – 4°. 127, [1] S. mit Farbabbildungen. Pbd. ill.

Photobibliothek.ch 12671


1994: «War on Drugs»

Cocaine True Cocaine Blue. / Photographs and text by Eugene RICHARDS. Additional reporting by Edward Barnes. Afterword by Dr. Stephen W. Nicholas. Poem by Danny J. – First edition, third printing. – New York: Aperture 1994. – 4°. 157, [3] S. mit Abb. Softcover.

Das Photo-Essay von Eugene Richards (geboren 1944) zeigt die Verwüstung der amerikanischen Innenstädte durch die Kokain- und Crack-Epidemie, und sie zeigt das Versagen des amerikanischen «War on Drugs». Die schonungslosen Schwarzweissaufnahmen werden ergänzt durch Interviews mit Dealern, Drogenabhängigen und frustrierten Polizisten. Die Bilder stammen aus Red Hook, East New York und North Philadelphia. Aber die Schäden, welche die Drogen anrichten, betreffen jede amerikanische Grossstadt, denn Kokainabhängigkeit geht einher mit Armut, AIDS, Obdachlosigkeit, Arbeitslosigkeit und Waffenbesitz.

Ref.: The Open Book, S. 360/361.

Photobibliothek.ch 12512


1995: Postmoderne Jugendkultur

Wolfgang TILLMANS. / Edited by Burkhard Riemenschneider. – [Erstausgabe.] – Köln: Taschen 1995. – 4°. [160] S. mit Farbabbildungen. Krt. ill.

Wolfgang Tillmans (geboren 1968) «antiästhetische» Farbphotographien über Mode und Sex in der postmodernen Jugendkultur.

Ref.: The Open Book, S. 368/369.

Photobibliothek.ch 12511


1995: Reiseführer durch Richard Prince' Konsumwelt

Adult Comedy Action Drama. / Richard PRINCE. – First edition. – Zürich [u.a.]: Scalo 1995. – 4°. 239, [1] S. mit Farbabbildungen. Pbd. SU.

Eine Art Reiseführer durch Richard Prince' (geboren 1949) Konsumwelt: Bücher, Photographien, Zeitungsausschnitte und immer wieder Witze. Unter den Büchern findet man Franks «Les Américaines» genauso wie Clarks «Tulsa» oder McLuhans «The Medium is the Massage».

Ref.: Roth, The Book of 101 Books, S. 274/274. The Open Book, S. 366/367.

Photobibliothek.ch 13019


1996: David LaChapelle

Als 2001 das Buch über Photobücher «The Book of 101 Books» von Andrew Roth herauskam, war man einigermassen erstaunt über das 101. Buch: «LaChapelle Land» vom amerikanischen Modephotographen David LaChapelle (geboren 1963). Bemerkenswert waren vor allem der Einband und die Schachtel, entworfen vom japanischen Designer Tadanori Yokoo. So etwas buntes, wie diese in Siebdruck hergestellten Photomontagen hatte man kaum je zuvor gesehen!

LaChapelle Land (Erstausgabe 1996, Deluxe edition 2005)

LaChapelle Land. / Photographs by David LACHAPELLE. The collages on the covers of the book and box were designed by Tadanori Yokoo, Tokyo, Japan. They were printed in silk-screen by Okabe Print Edition Ltd. of Kanagawa, Japan. – Deluxe edition. – Hombrechtikon ZH: Skylight Edition 2005. – 2°. 152 S. mit Farbabbildungen, [4] S. «LaChapelle Land Map». Illustrierter Pappband und illustrierte Schachtel in Siebdruck.

Die Erstausgabe erschien 1996 bei Simon & Schuster in Zusammenarbeit mit Callaway in New York. Die erste Ausgabe der «Deluxe edition» wurde 2005 bei bei Callaway, New York, produziert und erschien dann in verschiedenen Verlagen. Vorliegend die Ausgabe von Skylight, Hombrechtikon.

Ref.: Roth, The Book of 101 Books, S.282/283 (= EA, 1996).

Photobibliothek.ch 12657

Schachtel in Siebdruck

Einband in Siebdruck

———

Hotel LaChapelle (Erstausgabe 1999)

Hotel LaChapelle. / Photographs by David LACHAPELLE. – First edition. – Hamburg, New York: Gingko Press, Callaway, 1999. – 2°. 167, [1] S. mit Farbabbildungen. Illustrierter Pappband in illustrierter Schachtel.

Die Erstausgabe wurde 1999 bei Callaway, New York, produziert und erschien dann gleichzeitig in verschiedenen Verlagen. Vorliegend die Ausgabe von Gingko Press, Hamburg.

Photobibliothek.ch 15767

Schachtel


1997: Bilderatlas

Atlas. Of the Photographs, Collages and Sketches / Gerhard RICHTER. Edited by Helmut Friedel and Ulrich Wilmes. – [Erstausgabe.] – New York: Distributed Art Publishers [u.a.] 1997. – 4°. 387, [3] S. mit Abb. Leinenenband mit montiertem Druck. SU.

Gerhard Richter (geboren 1932) hat seit dem Beginn seiner künstlerischen Karriere Photographien, Zeitungsausschnitte, Zeichnungen usw. gesammelt und zu Gruppen zusammengestellt. Diese Bilder wurden erstmals 1972 unter dem Titel «Atlas» in Utrecht ausgestellt und als Katalog veröffentlicht. Weitere Ausstelungen folgten: 1973 Bremerhaven, 1974 München, 1976 Krefeld, 1989/90 München, 1992 Minneapolis, 1993 Paris, 1995/96 New York, 1996/97 Paris. Die vorliegende Ausgabe ist die bisher kompletteste, die 1997 an der Dokumenta X gezeigt wurde.

Ref.: Parr/Badger, The Photobook, volume 2, S.172.

Photobibliothek.ch 13017


1998: Flaumfedern sammeln in Island

To Place. [Book VII:] Arctic Cycles. / Roni HORN. – Edition of 1650. – Denver, Colorado: Ginny Williams 1998. – 4°. [136] S. mit [66] Abb. Ln. – (To Place ; 07)

Das alte Ehepaar Björnsson lebt in in Island und sammelt Flaumfedern von den Nestern der Eiderenten. Wenn die Eiderente trächtig ist, verliert sie Brustfedern. Diese Federn werden von den Enten zum Auspolstern des Nestes verwendet. Sind die Jungen gross genug, verlassen sie das Nest und das Ehepaar Björnsson sammelt die Nester auf, reinigt die Federn und lässt diese in ihrem Haus trocknen. Gegen Abend schauen die Björnssons die Fernsehserie «The Guiding Light». - Mit der Künstlerbuch-Reihe «To Place», die sich mit Irland beschäftigt, begann die New Yorker Künstlerin Roni Horn (geboren 1955) im Jahre 1990. Die einzelnen Bände sind: I Bluff Life, 1990; II Folds, 1991; III Lava, 1992; IV Pooling Waters (2 Bände + Supplement), 1994; V Verne's Journey, 1995; VI Haraldsdottier, 1996; VII Arctic Cycles (vorliegened), 1998; VIII Becoming a Landscape, 2001; IX Doubt Box, 2006.

Ref.: Parr/Badger, The Photobook, volume 2, S. 164/165. The Open Book, S. 348-351.

Photobibliothek.ch 13018


1998: Auf die Rückseite einer unvollendeten Disseration geklebt

Unvollendete Dissertation oder Selbstgespräche. / Boris MICHAILOW. Mit einem Essay von Margarita Tupitsyn. – Erste Auflage. – Zürich [u.a.]: Scalo 1998. – 4°. 216, [4] S. mit Abb. Pbd. SU.

Auf die nicht beschriebenen Rückseiten einer unvollendeten Dissertation eines Unbekannten klebte Boris Michailow (geboren 1938) Photos vom Leben in Russland vor der Perestroika. Diese Bilder versah er mit Kommentaren. Auf den ungeraden Buchseiten ist jeweils eine Seite des Originals als Faksimile widergegeben, und auf den geraden Seiten werden die russischen Kommentare übersetzt. - Erschien gleichzeitig bei Scalo in deutscher (vorliegend) und in englischer Übersetzung (u.d.T. «Unfinished Dissertation...»).

Ref.: The Open Book, S. 376/377.

Photobibliothek.ch 12534


1998: Holocaust

Kaddish. / Christian BOLTANSKI. A l'occasion de l'exposition «Dernières années» au Musée d'Art Moderne de la Ville de Paris du 15 mai au 4 octobre 1998. – [Erstausgabe.] – München [u.a.]: Gina Kehayoff 1998. – 4°. [1160] S. mit Abb. Pbd.

Ref.: Parr/Badger, volume II, S. 173.

Photobibliothek.ch 13549


2001: Buch ohne Titelblatt

Floh. / By Tacita DEAN. Made in collaboration with Martyn Ridgewell. – Signed limited edition of 4000. No. 3383/4000. – [Göttingen]: Steidl [2001]. – 4°. [188] S. mit Abb. (teilw. farbig). Ln. in grauem Pappkartonschuber.

Die englische Künstlerin Tacita Dean (geboren 1965) verbrachte einige Zeit in Berlin. Die Ausbeute an Fotografien, die sie dort und in Amerika auf Flohmärkten fand, sind im vorliegenden Band präsentiert. - Das Buch hat kein Titelblatt und auch sonst keine einzige Textzeile. Nur auf dem billigen, grauen Pappkartonschuber ist eine Selbstklebe-Etikette mit den notwendigen Angaben.

Ref.: The Open Book, S. 392/393.

Photobibliothek.ch 12531

Einband

Schuber


2002: «Berner Blitz», das farbigste Photobuch aller Zeiten

Berner Blitz. / René BURRI. – Nr. 2197/3000. – Zürich: Edition Dino Simonett 2002. – 8°quer. [160] S. Farbdruck auf Spezialpapier «Yupo», [16] S. Bildlegenden und Text. Hln. mit Farbdrucken.

Das farbigste Photobuch aller Zeiten hat den etwas seltsamen Namen «Berner Blitz», den man wohl auch auf den Autor René Burri beziehen könnte. Der Verleger gibt aber dazu eine andere Erklärung ab: «Berner Blitz, skulpturale Erscheinung, die aus einer in der Mitte durchgeschnittenen Kugel aus zusammengekneteten, verschiedenfarbigen Plastilinsträngen entsteht. Erfinder und Namensgeber unbekannt, in der Kindheit und auch später praktiziert vom Verleger.» Erst mit dieser Erklärung erkennt man, dass die seltsamen, auf den Vorsätzen abgebildeten Gebilde «Berner Blitze» sind...

Photobibliothek.ch 12065


2004: Postum veröffentlicht I – «Ci-contre» von Moï Wer

Ci-contre. / 110 photos de Moï Wer [Moses VOROBEICHIC ; Moshe Raviv ; Moï Ver]. Mit einem Essay von Hannes Böhringer, Herausgegeben von Ann u. Jürgen Wilde. – [Erstausgabe.] – Zülpich, Köln: Wilde 2004. – 4°. Ungez. S. mit [110] Abb. Franz. Broschur in Schuber.

Anlässlich des 100. Geburtstags des jüdisch-litauischen Fotografen Moï Wer (1904-1995) erschien «Ci-contre» (gegenüber, nebenstehend). Hierbei handelt es sich um einen Buchentwurf mit 110 Originalfotografien aus dem Jahr 1931, der bis zu diesem Zeitpunkt nicht veröffentlicht wurde. Mit der Übernahme eines Teils des Nachlasses von Franz Roh ging »Ci-contre« 1968 in die Sammlung Wilde über. Nach langwieriger Recherche spürten die Sammler Moï Wer, der nun den Namen Moshé Raviv trug, in der israelischen Künstlerkolonie Safed auf. Die in Paris entstandenen Aufnahmen zeigen auf den ersten Blick beiläufig wirkende, alltägliche Motive des städtischen Lebens wie anonyme Passanten, Strassenschluchten oder Fensterauslagen. Doch «Ci-contre» ist nicht als fotografische Dokumentation der französischen Metropole zu verstehen, sondern will durch ungewöhnliche Aufnahmen und unkonventionelle Bildzusammenstellungen eine völlig neue Sicht auf die urbane Lebenswelt vorführen.

Photobibliothek.ch 12324


2005: Postum veröffentlicht II – «Ballnächte» von Jakob Tuggener

Ballnächte 1934-1950 - Ball Nights 1934-1950 / Jakob TUGGENER. – First edition. – Zürich: Scalo 2005. – 4°. Ungez. S. mit [127] Duotone-Abb; Begleitheft, 30 S. mit Abb. Pbd. mit Goldpapierbezug und mont. Duotone-Abb.

Verlagstext: «Für Jakob Tuggener (1904-88) waren die glanzvollen Neujahrsbälle im Palace Hotel in St. Moritz etwas vom Schönsten und Faszinierendsten, was das Leben zu bieten hatte. Noch lieber als in die Fabrikwelt, die ihn zu seinem berühmten Buch Fabrik (1943) inspirierte, tauchte er Zeit seines Lebens mit seiner Leica in diese Welt des Luxus ein. Meist völlig unbemerkt von den illustren Gästen erhaschte er Details und Momente, Gesichtsausdrücke und Gesten, die er zu zahlreichen filmisch empfundenen Bildserien und Buchmaquetten verdichtete. Die Ausstellung zum 100. Geburtstag eines ganz Grossen der Schweizer Fotografie ist ein verschwenderisches Fest für die Augen und ein würdiger Anlass für eine Première: Zum ersten Mal wird eine von Tuggeners Ball-Buchmaquetten integral veröffentlicht.»

Photobibliothek.ch 12323

———

«Palace Hotel» in «Du» von 1968

Palace Hotel. / Jakob TUGGENER. – In: Du, 2/1968.

Eine Auswahl von Jakob Tuggeners berühmten Ball-Photos vom Palace-Hotel in St. Moritz wurden nur einmal unter dem Titel «Palace Hotel» publiziert, nämlich in der vorliegenden Du-Ausgabe von 1968.

Photobibliothek.ch 12660


2005: Alle Gebäude am Hollywood Boulevard

Then & Now. Hollywood Boulevard 1973-2004. / Ed RUSCHA. – First edition. – Göttingen: Steidl 2005. – 4°quer. [152] S. mit [281] Abb. [140 davon farbig]. Leinen-Einband in typographisch illustriertem Karton-Schuber.

Zwischen 1962 und 1978 produzierte Ed Ruscha 18 kleine Künstlerbücher. «Then & now» ist das erste Künstlerbuch von Ed Rucha seit 1978. Das Buch folgt dem 1966 erschienenen legendären «Every Building on the Sunset Strip», in dem Ruscha alle Gebäude entlang des Sunset Boulevards in Los Angeles abbildete. Im Juli 1973 photographierte er in der gleichen Art und Weise alle Gebäude des Hollywood Boulevards. Diese Photos wurden jedoch nie veröffentlicht. Erst im vorliegenden Buch  wurden jetzt die Schwarz-Weiss-Photos von 1973 zusammen mit 2004 erstellten Farbaufnahmen publiziert, und zwar in gleicher Art und Weise wie 1966: die beiden Strassenseiten kopfstehend einander gegenüber.

Photobibliothek.ch 12552

Schuber


2005: Becher-Schülerin

Bibliotheken. / Candida HÖFER. Mit einem Essay von Umberto Eco. – [Erstausgabe.] – München: Schirmer/Mosel 2005. – 4°. 272 S. mit Farbabbildungen. Pbd. SU.

Candida Höfer (geboren 1944) gehört neben Andreas Gursky, Thomas Struth, Thomas Ruff und Axel Hütte zur einflussreichen Schule der Becher-Schüler.

Photobibliothek.ch 12722


2007: Auflage «over 1 3/4 million»

Point it. Traveler's language kit. / GRAF, Dieter. – 14th edition. – München: Graf Editions. 2007. – 16°quer. 62, [2] S. mit Farbabbildungen. Krt. ill.

Aus dem Vorwort: «Selbst wenn Sie vier Sprachen fliessend sprechen, kommen Sie beim Reisen abseits ausgetretener Pfade irgendwo hin, wo man Sie nicht versteht. Dann hilft Ihnen "point it" mit 1200 abgebildeten Gegenständen, auf die Sie deuten können. So werden Sie überall verstanden. - Das Büchlein erschien erstmals 1992. Mit der vorliegenden 14. Auflage von 2007, Auflage «over 1 3/4 million», ist es das vielleicht erfolgreichste Photobuch aller Zeiten.

Ref.: Parr/Badger, The Photobook, volume 2, S. 233.

Photobibliothek.ch 13016


2010: iPhone-Photos

iDubai. / Joel STERNFELD. With an essay by Jonathan Crary. – First edition. – Göttingen: Steidl 2010. – 16°quer. Ganzleinenband mit Goldprägung.

Sternfeld machte die Aufnahmen mit seinem Apple iPhone. Dies meist im Geheimen, indem er so tat, als ob er eine SMS beantworten müsste. Die Entstehung des Buches ist im Dokumentarfilm «How to Make a Book with Steidl» (2011) ausführlich beschrieben.

Ref.: How to Make a Book with Steidl, ZDF, 3Sat, 2011.

Photobibliothek.ch 14840


Nach oben